Kunzmann Finanzberatung seit 1984 

Versicherungen

Wir sind als Versicherungsmakler frei und ungebunden. Dies garantiert Ihnen eine objektive und faire Beratung!

Kennen Sie den Unterschied zwischen Versicherungsmakler und Versicherungsvertreter?

Versicherungsvertreter
Der Versicherungsvertreter ist Handelsvertreter und damit Interessenvertreter der von ihm vertretenen Versicherer. Er ist in erster Linie verpflichtet die Interessen der von ihm vertretenen Versicherer gegenüber dem Kunden zu wahren und steht damit auf der Seite der von ihm vertretenen Versicherer. Der Versicherungsvertreter ist in seiner Entscheidung frei, mit welchen Versicherern er zusammenarbeitet. Er wird diese Versicherer seinen Kunden benennen.

Gebundener Versicherungsvertreter
Die gebundenen Versicherungsvertreter sind Handelsvertreter oder Angestellte und damit Interessenvertreter der von ihnen vertretenen Versicherung(en) bzw. Organisationen. Sie sind in erster Linie verpflichtet die Interessen der von ihnen vertretenen Versicherung(en) bzw. Organisation(en) gegenüber dem Kunden zu wahren und stehen damit auf der Seite der von ihnen vertretenen Versicherung(en) bzw. Organisation(en).

Versicherungsmakler
Der Versicherungsmakler ist Interessenvertreter seiner Kunden. Er ist in erster Linie verpflichtet die Interessen seiner Kunden gegenüber den Versicherern zu wahren und steht damit auf der Seite des Kunden. Der Versicherungsmakler ist demzufolge nicht an eine Gesellschaft gebunden. Er wählt entweder aus den Produktangeboten der verschiedenen Versicherer am Markt aus oder arbeitet mit einer bestimmten Anzahl von Versicherern zusammen, welche sein Vertrauen genießen, welche er dem Kunden benennt.

Merke:
Allein der Versicherungsmakler steht also auf der Seite des Kunden!

 

Unsere Vorgehensweise als Versicherungsmakler:

1.Stufe:
Erfassung Ihres Bedarfs, Ihrer Ziele und Ihrer Wünsche für die ...

  • Risikoabsicherung Ihrer Familie
  • Lebens- und Geschäftspartner
  • Kapitalplanung (Vermögensaufbau - Alterversorgung - Finanzierung)

2. Stufe:
Beratung über Realisierung Ihrer Ziele, unter Berücksichtigung ...

  • Bereits bestehender Anlagen (Assets)
  • Chance /Risikoprofil des Anlegers
  • Korrelation der Anlagen (Assets)

3. Stufe:
Realisierung / Umsetzung Ihrer Entscheidung ...

  • Risikotransfer auf Versicherungsgesellschaften
  • Verhandlung mit den Kapitalanlagegesellschaften
  • Vermittlung der Kapitalanlagen

4. Stufe:
Monitoring / Betreuung ...

  • Unterstützung bei Schadensfällen
  • Anpassen der Anlagen bei Veränderungen in den persönlichen Lebensphasen
  • Optimierung der Anlagen durch geänderte Zielsetzungen
 

© Peter Kunzmann, Kunzmann Finanzberatung seit 1984

www.kunzmann-invest.de